Freitag, 1. August 2014

Vom 6. bis 15. August findet in der Pfarrkirche von Saas-Fee
die klassische Konzertreihe Musica Romantica statt.

Im Mittelpunkt des Festivals stehen die
Pianistin Eliane Rodrigues und das St. Petersburger Staatsorchester. 

Im Rahmen dieser klassischen Musikfestwochen erleben Sie ausserordentliche Musik in einer einzigartigen Umgebung. 5 Symphonische und 1 Kammermusikabend in der Pfarrkirche von Saas-Fee, die virtuose Pianistin Eliane Rodrigues als Mittelpunkt und ein grossartiges Symphonieorchester - das ist das was das Musikfestival Musica Romantica ausmacht!
Sie tragen so klangvolle Namen wie «From Russia with Love» oder «Walliser Hollywood Night», die Konzerte der Musica Romantica. Klangvoll ist auch die Umgebung.
Diese ist laut Leiter Ernest Smeets das Besondere an der Konzertreihe. 
«Die Ruhe, die Gletscher, die Berge - all das schafft einen einzigartigen Rahmen für ein klassisches Konzert», ergänzt der Belgier.
Zentrale Figur ist die gebürtige Brasilianerin Eliane Rodrigues. In der Branche für ihre Kreativität geschätzt, ist sie seit jeher Teil des Festivals und für Smeets unabdingbar.
Darum wirkt Rodrigues auch an allen Konzerten mit. Neben Rodrigues treten
das St. Petersburger Staatsorchester unter 
dem Dirigenten Yuri Serov sowie zahlreiche Solisten auf.
Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20.30 Uhr. Wie in den vergangen Jahren stehen Zuschauern drei Kategorien zur Auswahl. 

Dazu existieren Abonnemente für drei und sechs Konzerte. Erhältlich sind die Karten am Schalter des Tourismusbüros oder an der Abendkasse.
www.musicaromantica.ch
         www.hotel-bristol-saas-fee.ch